WOCHE VOM 26.2. - 4.3.18

MITTWOCH

LAIBLE UND FRISCH: DO GOHT DR DOIG
20.15 UHR
95 Minuten
Regie: Michael Rösel
Darsteller: Simon Licht,Winfried Wagner,Trudel Wulle,Walter Schultheiß

Schafferdingen im Schwabenland: Nachdem der norddeutsche Großbäcker Manfred Frisch seinen Erzrivalen, den schwäbischen Kleinbäcker Laible, in den Konkurs gedrängt hat, wird er überraschend von seinem Vater aus dem Unternehmen entlassen. Deshalb muss Manfred seine ungeliebten Nachbarn als Freunde gewinnen, um die Frisch AG zu retten.
Eine kurzweilige Mundart-Komödie auf Schwäbisch mit einer Handlung, die da beginnt, wo die gleichnamige SWR-Serie aufgehört hat.

FREITAG

DIE KLEINE HEXE
15.00 UHR
103 Minuten/ab 0
Regie: Michael Schaerer
Darsteller: Karoline Herfurth,Suzanne von Borsody,Momo Beier

Gelungene Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Otfried Preußler über die kleine Hexe, die unbedingt in den Kreis der erfahrenen Hexen aufgenommen werden will. Dazu soll sie binnen eines Jahres ihre Zauberkünste vervollständigen. Allerdings entwickelt sie andere Vorstellungen vom Wesen einer „guten“ Hexe als ihre Kolleginnen. Die frech-lustige Adaption entpuppt sich durch ihre liebevolle Ausstattung, charmante Einfälle und eine ideale Hauptdarstellerin als prächtiger Kinderfilm aus einem Guss.

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
20.15 UHR

116 Minuten/ab 12
Regie: Martin McDonagh
Darsteller: Frances McDomand,Woody Harrelson,Sam Rockwell

Eine über den Mord an ihrer Tochter verbitterte Frau klagt den örtlichen Polizeichef auf drei großen Werbetafeln der Untätigkeit an, was in der Kleinstadt für Aufruhr sorgt und in einen erbitterten Kleinkrieg mündet. Eine meisterliche Mischung aus Rachethriller, Drama und lakonischer Komödie, in der die eskalierenden Konflikte mit schwarzem Humor und einigen Gewaltspitzen entfaltet werden. In dem Maße, wie die Hintergründe der Figuren deutlicher werden, wandelt sich der Film aber zum berührenden Drama, in dem es weniger um Rache als darum geht, untereinander und für sich selbst so etwas wie Gnade walten zu lassen.
Three Billboards wurde bereits mit vier Golden Globes ausgezeichent und ist für sieben Oscars nominiert.

SAMSTAG

DIE KLEINE HEXE
15.00 UHR
103 Minuten/ab 0
Regie: Michael Schaerer
Darsteller: Karoline Herfurth,Suzanne von Borsody,Momo Beier

Gelungene Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Otfried Preußler über die kleine Hexe, die unbedingt in den Kreis der erfahrenen Hexen aufgenommen werden will. Dazu soll sie binnen eines Jahres ihre Zauberkünste vervollständigen. Allerdings entwickelt sie andere Vorstellungen vom Wesen einer „guten“ Hexe als ihre Kolleginnen. Die frech-lustige Adaption entpuppt sich durch ihre liebevolle Ausstattung, charmante Einfälle und eine ideale Hauptdarstellerin als prächtiger Kinderfilm aus einem Guss.

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
20.15 UHR

116 Minuten/ab 12
Regie: Martin McDonagh
Darsteller: Frances McDomand,Woody Harrelson,Sam Rockwell

Eine über den Mord an ihrer Tochter verbitterte Frau klagt den örtlichen Polizeichef auf drei großen Werbetafeln der Untätigkeit an, was in der Kleinstadt für Aufruhr sorgt und in einen erbitterten Kleinkrieg mündet. Eine meisterliche Mischung aus Rachethriller, Drama und lakonischer Komödie, in der die eskalierenden Konflikte mit schwarzem Humor und einigen Gewaltspitzen entfaltet werden. In dem Maße, wie die Hintergründe der Figuren deutlicher werden, wandelt sich der Film aber zum berührenden Drama, in dem es weniger um Rache als darum geht, untereinander und für sich selbst so etwas wie Gnade walten zu lassen.
Three Billboards wurde bereits mit vier Golden Globes ausgezeichent und ist für sieben Oscars nominiert.

SONNTAG

DIE KLEINE HEXE
15.00 UHR
103 Minuten/ab 0
Regie: Michael Schaerer
Darsteller: Karoline Herfurth,Suzanne von Borsody,Momo Beier

Gelungene Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Otfried Preußler über die kleine Hexe, die unbedingt in den Kreis der erfahrenen Hexen aufgenommen werden will. Dazu soll sie binnen eines Jahres ihre Zauberkünste vervollständigen. Allerdings entwickelt sie andere Vorstellungen vom Wesen einer „guten“ Hexe als ihre Kolleginnen. Die frech-lustige Adaption entpuppt sich durch ihre liebevolle Ausstattung, charmante Einfälle und eine ideale Hauptdarstellerin als prächtiger Kinderfilm aus einem Guss.

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
17.00 + 20.15 UHR

116 Minuten/ab 12
Regie: Martin McDonagh
Darsteller: Frances McDomand,Woody Harrelson,Sam Rockwell

Eine über den Mord an ihrer Tochter verbitterte Frau klagt den örtlichen Polizeichef auf drei großen Werbetafeln der Untätigkeit an, was in der Kleinstadt für Aufruhr sorgt und in einen erbitterten Kleinkrieg mündet. Eine meisterliche Mischung aus Rachethriller, Drama und lakonischer Komödie, in der die eskalierenden Konflikte mit schwarzem Humor und einigen Gewaltspitzen entfaltet werden. In dem Maße, wie die Hintergründe der Figuren deutlicher werden, wandelt sich der Film aber zum berührenden Drama, in dem es weniger um Rache als darum geht, untereinander und für sich selbst so etwas wie Gnade walten zu lassen.
Three Billboards wurde bereits mit vier Golden Globes ausgezeichent und ist für sieben Oscars nominiert.